Sozialberatung

Fürsorge

Personen mit keinem oder geringem Einkommen können Sozialhilfeunterstützung beantragen. Der Sozialdienst klärt im Auftrag der Sozialhilfebehörde die persönliche und finanzielle Situation umfassend ab und richtet nach Massgabe des kantonalen Sozialhilfegesetzes (SGS 850) Unterstützungen aus. Ausserdem können Massnahmen zur Arbeitsintegration finanziert werden.
Kantonales Sozialamt:

http://www.bl.ch/docs/fkd/fuersorge/aufgaben.htm

Zuständige Abteilung: Soziale Dienste

Fragen und Auskünfte
Carla Schuler: 061 985 88 20,carla.schuler@tecknau.ch