Gemeindeverwaltung Tecknau

Tag des Waldes - 21. März 2024

Tag es Waldes
Mitteilung vom
Freitag, 22. März 2024

Zugegeben, wenn unsere Lehrerin bei jedem Ausflug verlangt, dass auch der klitze-kleinste Papier- oder Plastikfetzen aufgehoben wird, nervt das manchmal. Aber was wäre, wenn wir unseren Abfall einfach überall verstreuten oder liegenliessen? Unsere Klasse konnte sich heute ein Bild dieser Schreckensvision machen: Entlang der Wenslingerstrasse rutschten (es hatte in der Nacht geregnet und der Boden war feucht) und kletterten wir durch Brombeergestrüpp, zwischen Bäumen und Sträuchern hoch und runter. Ausgerüstet mit Leuchtwesten, Handschuhen, Abfallzangen und -eimern sammelten alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse aus Tecknau jeglichen Müll, den wir entdeckten, auf. Es ist unvorstellbar, was wir an diesem Vormittag gefunden haben. Pizzapackungen, Kondomschachteln, Plastiksäcke, Feuerzeuge, Petflaschen, Parfümdeckel, Plastiktöpfe, Carrosserieteile, Glas, Riegelverpackungen, ein Nummernschild, und sogar eine Nachttischlampe. Schockiert haben uns die unzähligen Alubüchsen. Und ehrlich, diese Büchsen haben nicht Kinder aus dem Autofenster oder vom Töff geworfen, nein, ganz sicher nicht: Wir hätten eine Recyclingstation mit Bier und Energiedrinks aufmachen können!
„Wälder filtern Luftschadstoffe, reinigen und speichern unser Trinkwasser. Sie halten den Boden fest, schlucken Lärm und schaffen ein angenehmes Regionalklima. Wälder sind Heimat verschiedenster Tier- und Pflanzenarten und bedeutender Erholungsraum für uns Menschen.“ Ja, diese Definition haben wir im Internet gefunden. Eigentlich wissen doch alle, dass wir eine intakte Umwelt zum Leben brauchen und alle wissen auch, dass es Recycling-Stationen und Abfallkörbe gibt!

Unsere Lehrerin war sehr stolz auf uns, weil wir uns so engagiert haben, weil wir fleissig waren und weil wir einander prima geholfen haben (es war ja ziemlich rutschig am Hang...). Wir haben uns auch bei Armin Roth und Martin Mohler bedankt, die uns an diesem Tag mächtig unterstützt haben.

Zum Frühlingsanfang, wenn die Bäume noch kein Laub tragen, der Huflattich bereits blüht und das Rohnenkraut mit zarten Blättern spriesst, wird seit fünfzig Jahren der «Internationale Tag des Waldes» begangen. Wir würden uns freuen, wenn jede und jeder 356 Tage im Jahr mithelfen würde, unsere Umwelt nicht zu verschmutzen!

Übrigens: Am 22. März wird weltweit der Tag des Wassers begangen...

 

Kontakt

Gemeindeverwaltung Tecknau
Dorfstrasse 22
4492 Tecknau

Tel. 061 985 88 22
gemeinde@tecknau.ch

 

Montag
09.00 - 11.30 Uhr

Mittwoch
16.00 - 18.15 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung.